Kontakt

Thomas Betschart

Bachtelstrasse 41

8636 Wald ZH

e-mail:

thomasbetschart@gmx.ch

 

Angebot

Social

  • Grey Facebook Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey RSS Icon
  • 500px_logo - Kopie
  • downloads_wordmark_white_on_coral - Kopi

2018 Copyright by Betsch-art / Thomas Betschart.

Le Castellet 2019

Hier sind einige Bilder aus Paul Ricard während der ersten Runde des le Mans cup. Mauro Calamia und Roberto Pampanini mit ihrem Mercedes GT3 unterstützt durch Villorba Corse. Gleich am Anfang des Wochenendes wurde Roberto von einem anderen Auto auf der hinteren rechten Seite getroffen. Schwere Blessuren und wenig Trainingszeit liessen auf ein schweres Wochende schliessen. Mauro konnte nach einem hervorragenden Start viele Plätze gutmachen und kam als Dritter mit 2 Minuten auf den Vierten an die Box zum Fahrerwechsel. Doch während die Code 60 Phase noch andauerte, fuhr Roberto bei Rot aus der Boxengasse. Eine saftige Strafe von 2 Minuten machten die Aussichten auf ein Podium schwer. Doch kurz vor Schluss wurde auch diese Hoffnung zunichte gemacht, als das Rad hinten links abfiel(Grund war nach dem Rennen noch nicht bekannt). Roberto konnte das Auto abfangen, aber leider das Rennen nicht beenden. Ein starkes Rennen wurde durch einen kleinen Fehler mit grosser Wirkung(selbst Formel 1 Weltmeister haben schon diese Flüchtigkeit begangen) und durch Pech mit dem Abfallenden Rad nicht belohnt. Dennoch kann man guter Dinge sein für Monza im Mai. Leider hatte ich dieses Wochenende keinen Media Pass daher sind die Bilder nicht ganz die, die ich machen wollte. Ich hoffe die Slideshow gefällt euch trotzdem.

50 views